AUTOMOTIVE

Im Automotive Bereich tragen aerodynamische Untersuchungen einen wesentlichen Teil zu Komfort, Sicherheit und Effizienz bei. Nahezu alle  Komponenten eines Fahrzeuges die mit Luft, Wasser, Treibstoff, Abgasen, Kühlflüssigkeit, Schmieröl oder hydraulischen Flüssigkeiten in Kontakt stehen, können in einer Strömungssimulation erfasst werden. Durch CFD-Simulationen ist es möglich das Design des Fahrzeuges bzw. einzelne Bauteile zu analysieren und zu optimieren. Im Innenbereich des Fahrzeuges ist es durch Strömungsberechnungen möglich die Kalt- und Warmlufströme zu analysieren und so Komfort für die Fahrgäste zu schaffen und gleichzeitig die Belüftung der Windschutzscheibe für eine freie Sicht zu gewährleisten. Weiters besteht durch die Simulation der Motorraumdurchströmung die Möglichkeit den Kraftstoff zu optimieren und somit auch gleichzeitig Kosten einzusparen.

Die Verwendung von Computational Fluid Dynamics (CFD) im Automotive Bereich ergänzt in idealerweise herkömmliche Versuchsreihen und Tests. Simulationen sind ein schnelles und günstiges Werkzeug, um Entwicklungen unter anderem im Automotive Bereich voran zu treiben.

Gerne beraten wir Sie über die besten Möglichkeiten der Simulationen für Ihre Produktentwicklung oder Ihre Problemstellung.

Im Bereich Automotive bieten wir unter anderem die folgenden Applikationen an

  • Ventilsimulation
  • Verbrennungsmotoren
  • Abwärmenutzung
  • Kühltechnik
  • Aerodynamik
  • Akustik